Menu

Fitness-Blog

16.07.2019
Kalorienrestriktion und Gesundheit
Schon eine geringfügige Kalorienrestriktion verbessert die Werte von Blutdruck, Cholesterin, Entzündungsmarkern und Insulinsensitivität.


Quelle: Pharmazeutische Zeitung
https://www.pharmazeutische-zeitung.de/kalorienrestriktion-hilft-auch-schlanken/
 
12.07.2019
Atmung gegen Stress
Bewusste Atmung kann den Blutdruck senken, den Stoffwechsel angeregen und das vegetative Nervensystem beruhigen. Es fördert die Konzentration und reduziert Stress. Bewusste Atmung findet zB bei der Nasenatmung des Yoga (Pranayama) und auch bei Pilates und Stretching statt.


Quelle: NDR
https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Atemtherapie-Mit-Uebungen-einfach-entspannen,atemtherapie100.html
 
10.07.2019
Wassermelone als Diät?
Wassermelonen haben viele Vorteile. Sie bestehen zu ca 92% aus Wasser, was die Gewichtsabnahme fördert, da sie Giftstoffe ausspült und den Appetit drosselt. Sie sind kalorienarm und balaststoff-, vitamin- und mineralstoffreich. Sie verbessern die Leberfunktion und verringern Fettansammlung im Körper. Sie helfen sogar, Muskelkater zu reduzieren.

Aber sie sind als Diät, wie alle Extremdiäten nicht geeignet, da sie die Herz-Kreislauf-Funktion beeinträchtigen kann. Sie ist stark einseitig, und enthält keine Proteinquellen, was zu Nährstoffmangel führen kann. Da der Körper außerdem eine große Menge an Fruchtfleisch verdauen muss und mit einer erhöhten Menge Wasser umzugehen hat, kann es zu Durchfall oder Blähungen kommen.

Darüber hinaus werden bei der Diät keine Fettzellen abgebaut, sondern Wasser im Körper reduziert, was sich als Gewichtsverlust bemerkbar macht, aber nicht langanhaltend ist.

Der ideale Weg, um Abzunehmen ist eine ausgewogene, gesunde Ernährung und Fitness.


Quelle: Welt
https://www.welt.de/icon/fitness/article196513917/Diaettrend-Wie-funktioniert-die-Wassermelonendiaet-und-wie-schaedlich-ist-sie.html
 
02.07.2019
Pilates zur Prophylaxe und Therapie
Pilates stärkt die Muskeln in der Körpermitte, dh im Bauch, Rücken und im Becken. Es ist ideal zur Prophylaxe und Therapie bei Rückenproblemen, zB bei Bandscheibenvorfällen.

Möglich ist das Training entweder einzeln, dh als Personal Training zu buchen oder in kleinen Gruppen als Firmenfitness.


Quelle: NDR
https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Pilates-Muskel-Training-fuer-den-Ruecken,pilates108.html
 
26.06.2019
Sport und Hitze
Tipps für Fitness bei Hitze:

Den Körper an die Hitze langsam gewöhnen
Morgens oder Abends trainieren
Leichte Funktionskleidung und eine Kopfbedeckung tragen
Im Schatten trainieren
Auf ausreichenden Sonnenschutz achten


Quelle: Trainingsworld
https://www.trainingsworld.com/training/trainingsplanung/sommertraining-sollte-hitze-sport-treiben-2950487
 
ZURÜCKWEITER
Mobil: 0172 618 91 32info@noemi-goldenthal.de